Fortführung der Aus- und Fortbildung in den Feuerwehren

In dem letzten Schreiben unserer Kreisbrandmeisters Gerd Pürzel kündigt dieser an, dass ein eingeschränkter Aus- und Fortbildungsdienst in der Feuerwehr wieder stattfinden darf.

Aus diesem Grund haben sich die Gruppenführer einen Plan für die nächsten sechs Wochen erarbeitet. Die Aus- und Fortbildungen, unsere Dienste, finden in den uns bekannten Gruppen statt. Je nachdem wieviele Kameraden den Dienst besuchen, wird diese Gruppe nochmal geteilt.

Vor Ort in der Ausbildung, ist die Gruppe auf ein absolutes Minium zu reduzieren. Aus diesem Grund wird es auch immer zwei / drei Themen zur Ausbildung geben. Die Einsatzbereitschaft der Wehr darf in Gänze nicht beeinflusst werden. Aus diesem Grund bitte ich auch, die Gruppen strikt zu trennen. 

Die Ausbildungen finden entweder in der Fahrzeughalle oder bevorzugt unter freiem Himmel statt. ein Theorieunterricht in Innenräumen (Schulungsraum) ist nicht vorgesehen. Das bekannte Hygienekonzept ist einzuhalten.

Bei Rückfragen stehen die Gruppenführer und ich zur Verfügung.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Ralf Weber - Ortswehrleiter Pausa





Keine aktuellen Veranstaltungen.

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Keine aktuellen Veranstaltungen.

04.06.2021  
Vollalarm (THL 1 - Betriebsmittel)  
in Oberreichenau, Ranspacher Str.  

03.06.2021  
DLK-Schleife (TMR 1 - Tragehilfe)  
in Mühltroff, Pestalozzistr.  

05.05.2021  
Vollalarm (BR 2 - Wohngebäude)  
in Pausa, Nordstr.